Oldtimerzunft Guntersblum


Angesichts der aktuellen Situation sagen wir für die Dauer der Krise alle Termine ab.
Die Planungen für die Veranstaltungen, die wir bereits zugesagt haben gehen natürlich weiter.
Bitte kommt gesund durch diese Krise!!!!!



Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder Einblicke
Berichte Verschiedenes Impressum Datenschutz






       

Tests und Justagen

Vorbereitung zur Vollabnahme

Oldtimerzunft Guntersblum


Langsam gehen solche Projekte zu Ende und es wird Zeit sich auf die Vollabnahme vorzubereiten. Bremsen sind nochmals zu prüfen und ggf. nachzustellen, er soll ja gleichmäßig bremsen. Lichtfunktion muß kontrolliert werden und dann nochmals schauen dass alles fest ist und auch funktioniert. Zugmaul und Anhängebolzen sind wichtig für die TÜV-Abnahme und dürfen nicht vergessen werden.

Letztendlich müssen auch gefährliche Teile wie die Mähwerksfinger ordentlich abgedeckt sein. Nachdem dann unsere Checklisten abgearbeitet waren galt es einen Termin beim TÜV zu vereinbaren. Da sowohl der Kistendeutz als auch der Teileträger ohne Papiere gekauft wurden, braucht der Prüfer auch noch die Technischen Daten um sein Gutachten zu erstellen. So konnten wir eine Briefkopie (eines alten Pappbriefes) auftreiben und dem Termin entgegenfiebern

 
 

Bericht

 

Marco Henkel

 

Fotos

 

Gunther Schüttler

 

Die Elektrik

 

Die Vollabnahme




Deutz F1L612

Schicksalsjahre eines Schleppers


Der Dreck muß weg

Dreck weg Tag(e)


Der Motor

Probleme und Lösungen


Elektrik

keine große Herausforderung


Das Mähwerk

etwas Besonderes


Tests und Justagen

Vorbereitung zur Vollabnahme


Vollabnahme

Es muß ALLES fehlerfrei funktionieren


Erste Ausfahrt
Wir arbeiten noch an den Berichten

 

Hoffeste und
VinoSTRAUSSwirtschaften
in Guntersblum




 
 



Unwetterwarnungen



Aufgrund der DS-GVO Vorgaben haben wir die Zähler entfernt.
Hier können Sie jedoch die Statistik anschauen, die aus Provider Angaben erstellt wurde.