++++++++ Nächster Stammtisch 13. Juli 2018 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 21. + 22. Juli Oldtimerausstellung Astheim ++++++++
             ++++++++ 22. Juli 2018 Festzug 1400 Jahre Alsheim ++++++++
                   ++++++++ 4. August Ausstellung beim Hoffest Familienweingut Karl-Heinz Frey ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Impressum Datenschutz






Details die es in sich haben.....



Ein großes Problem stellte die Turbine dar, sie war gebrochen und mit weissem Spachtel sowie einer Metallschelle zusammengehalten. Beim Zerlegen löste sich dieser Verbund auf, es sah auch etwas klobig aus. da waren Ideen gefragt.

.....also die Wahrscheinlichkeit hier Ersatz zu finden war nicht als groß einzuschätzen......
.....aber mit modernen Werkstoffen kann man ja bekanntlich einiges erreichen......
So habe ich mir aus dünnen Alublechstreifen, Holz und doppelseitigem Klebeband eine Form gebaut, diese habe ich dann mit einer Mischung aus Poliesterharz und Glasfaserspachtel ausgegossen.......
.......das Ergebnis war auch sehr klobig aber leider nicht haltbar......
.......es brach bei der ersten Belastung........

.....aber auch Niederlagen bieten Chancen......
an der neuen Schelle die Ecken abgerundet hat schon viel für die Optik gebracht......
......und eine Schelle aus zwei Oberteilen einer 70er Abflußrohrschelle gab die Notwendige Festigkeit.....
......und zusammen eine Wohltat für die Augen.......


Die Solo typische Kurbel machte da weit weniger Probleme, es ist aber erwähnenswert wie mit dieser Kurbel zwei Werkzeuge abgebildet wurden......
    1. Starterkurbel
    2. Radmutternschlüssel
Homepage
Zurück zur
Homepage


 

Hoffeste und
VinoSTRAUSSwirtschaften
in Guntersblum




 
 



Unwetterwarnungen



Seitenaufrufe seit März 2012
Besucherzaehler