++++++++ Nächster Stammtisch 13. Juli 2018 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 21. + 22. Juli Oldtimerausstellung Astheim ++++++++
             ++++++++ 22. Juli 2018 Festzug 1400 Jahre Alsheim ++++++++
                   ++++++++ 4. August Ausstellung beim Hoffest Familienweingut Karl-Heinz Frey ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Impressum Datenschutz






Blecharbeiten



Die nach dem unsachgemässen Einsatz von Flex und Elektroschweißgerät entstandenen Schäden mussten natürlich auch beseitigt werden.
Im Interesse der Stabilität habe ich mich entschlossen im nicht sichtbaren Bereich großzügig Bleche einzuschweissen und den sichtbaren Bereich glatt zu spachteln.
Diese Arbeiten führte mir mein Neffe Dirk Schüttler aus, dem ich zum Dank diese Seite widme.


Die Motorhaube stammt von der HAKO Record, es wurde lediglich die Befestigung geändert, das Loch aus dem bei der HAKO Record die Zündkerze herausragt wurde einfach gelassen........
......es sollte ein Kleinschlepper werden und kein Dressmann.......

.... in diesem Bereich waren Brandspuren eines Elektroschweissgerätes vorhanden, auch hat eine unsachgemäße Haubenbefestigung ihre Spuren hinterlassen. Diese Löcher haben wir alle verschlossen........
......auch wenn es sich vom Original wohltuend abhebt.......

.......was den schmalen Streifen angeht, gehen die Meinungen auseinander, die Schnittkannte war nicht gerade wie bei der HAKO Record, es hat aber nicht viel gefehlt. Letztendlich haben wir soviel Material zugefügt, wie der Zwischenspalt zum Tank forderte, sicherlich sind das ein paar mm zuviel......

......ähnliches gilt auch für den Keilriemenschutz, Festigkeit hat Vorrang vor der nicht sichtbaren Optik.

......über den vermurxten Bereich ein Blechplättchen geschweisst.......

und nach den Lackierungsvorbereitungen noch eine Schraube durch die Halterung und das Blech....
Für diese Arbeiten möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Dirk bedanken...........



Homepage
Zurück zur
Homepage



 

Hoffeste und
VinoSTRAUSSwirtschaften
in Guntersblum




 
 



Unwetterwarnungen



Seitenaufrufe seit März 2012
Besucherzaehler